Home }

Das Auswahlverfahren des Auswärtigen Amtes ist eines der härtesten Bewerbungsverfahren bzw. Assessment-Center in Deutsch­land. Jedes Jahr bewerben sich mehrere tausend Bewerber auf 35 bis 45 Anwärterplätze. Gleichzeitig ist „Diplomat“ für viele Menschen ein Traumberuf.

Diese Seite möchte Menschen, die darüber nachdenken, ob eine Bewerbung beim Auswärtigen Amt für sie in Frage kommt oder nicht, eine Hilfe­stellung sein.

Wichtige Punkte dabei sind:

  • Was sollte man in die schriftliche Bewerbung schreiben?
  • Aus welchen Teilen besteht das schriftliche Auswahlverfahren und wie kann man sich am beten und mit begrenztem Zeitaufwand auf die einzelnen Teile vorbereiten?
  • Aus welchen Teilen besteht das mündliche Auswahlverfahren? Wie kann man sich hier vorbereiten? Wie kann man eventuelle Wissens­lücken schließen?
  • Zum Ende gibt das Buch Tipps für die Gestaltung eines Zeitplans an die Hand, mit dem man sich optimal auf das Bewerbungs­verfahren vorbereiten kann – ob man nun eine Woche, einen Monat, ein Jahr oder gar noch mehr Zeit zur Verfügung hat.

Noch ausführlichere Infos gibt es in dem Buch „Ich werde Diplomat“